03Aug/19

Schritt-für-Schritt Anweisungen für eine Online-Bewerbung um ein russisches Humanitärvisum

Russland ist ein wunderschönes Land mit so einer fantastischen und tiefreichenden Kultur in die man einfach nur eintauchen und erleben will. Es gibt viele verschiedene Arten des Visums für Russland, oder Russland visum wie es dort genannt wird, die man erlangen kann um das Land zu besuchen. Die Gewöhnlichsten sind Touristen-, Business- oder Studentenvisa. Es gibt eine Art, die etwas speziell und einzigartig ist und das ist das Humanitärvisum.

 

Was ist ein Humanitärvisum?

Konsulate stellen dieses Visum aus, wenn Sie Russland besuchen möchten, um an einer der folgenden Veranstaltungen teilzunehmen:

  •     Kulturaustausch
  •     Sportveranstaltungen
  •     Wissenschafts-     und Technologie-Recherche
  •     Sozio-politische oder humanitäre Missionen
  •     Religiöse Missionen

Bürger der Vereinigten Staaten haben die Möglichkeit, sich für ein 3 Jahres Mehrfach-Einreise Humanitärvisum zu bewerben.

 

Benötigte Dokumente, die eingereicht werden müssen

Es gibt einige Dokumente, die Sie für Ihre Bewerbung vorbereiten müssen. Hier ist eine Listen mit den allgemein benötigten Dokumenten:

  •     ein ausgefüllter Visumantrag
  •     ein gültiger Reisepass
  •     ein Standard-Foto
  •     eine Geld- oder Zahlungsanweisung
  •     eine schriftliche Stellungnahme Ihrer Aufnahmeorganisation die Sie als     ein Mitglied oder Teilnehmer identifizieren können. Ihre Organisation muss darüber hinaus eine Selbstauskunft mit einreichen

 

Schritt-für-Schritt-Anweisung um sich online zu bewerben

Als allererstes müssen Sie sich die russischen Visa-Unterstützungs-Dokumente holen, die dort Einladung genannt werden.

Danach müssen Sie den Visumantrag für Russland ausfüllen, den Sie auf der Seite des russischen Außenministeriums http://visa.kdmid.ru/ finden können. Das russische Außenministerium betreibt diese Seite. Hier ist eine Schritt-für-Schritt Anweisung, wie man den Antrag ausfüllen muss:

  1. Sie müssen einen Grund für Ihren Besuch auswählen. Es muss genau der gleiche sein wie in Ihrer Einladung
  2. Sie müssen die genauen Ein- und Ausreise Daten angeben, wie in Ihrer Einladung. Rechnen Sie dabei zwei oder drei Tage mehr ein, da Sie in das Land in dieser Zeitspanne einreisen und ausreisen müssen

Wenn Sie den Antrag ausgefüllt haben, drucken Sie bitte alle erforderlichen Dokumente aus. Sie müssen diese dann zusammen mit den anderen vom Konsulat benötigten Dokumenten an die nächstgelegene Agentur für Bearbeitungen von Visa schicken. Nach diesem Schritt müssen Sie einfach nur noch auf eine Antwort warten

12Jun/19

4 Tipps zum Sichern Ihres US-Visums

us visum

Die Beantragung eines US-Visums kann eine nervenaufreibende Aufgabe sein. Der Prozess ist sehr detailorientiert und akribisch. Es wird viel Sorgfalt und Liebe zum Detail verwendet, um eine Ablehnung zu vermeiden. Wir alle hören von den traurigen Geschichten von Menschen, die ihr US Visum nicht genehmigen lassen. Hier einige Tipps, um Ihre Chancen auf eine US Visum-Zulassung zu erhöhen:

Füllen Sie alle Anforderungen wahrheitsgemäß aus

In der US Visum-Bewerbung gibt es eine bestimmte Liste von Anforderungen, die Sie einreichen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Originaldokumente vorbereiten und organisieren. Überprüfen Sie das Ablaufdatum des Dokuments, insbesondere Ihren Reisepass. Versuchen Sie niemals, gefälschte oder gefälschte Dokumente zu verwenden. Füllen Sie die Formulare sorgfältig aus und vermeiden Sie Schreibfehler. Überprüfen Sie alle von Ihnen bereitgestellten Informationen auf Konsistenz.

Starke Bindung an Ihr Heimatland

Dies ist der wichtigste Teil Ihrer Bewerbung. Die US-Botschaft möchte sicherstellen, dass Sie nicht zu lange bleiben. Bereiten Sie offizielle Familienunterlagen wie Geburtsurkunden und Heiratsurkunden vor. Stellen Sie Arbeitsunterlagen wie Verträge und Gehaltsabrechnungen zur Verfügung. Es ist wichtig, die Stärke Ihrer Verbundenheit mit Ihrem Heimatland zu beweisen.

Bestimmter Zweck der US-Einreise

Es gibt eine Reihe von US-Visum-Typen. Wählen Sie das für Ihre Reise geeignete Visum sorgfältig aus. Wenn Sie ein Tourist sind, hilft es, Ihre geplante Reiseroute zu zeigen. Für die Arbeit oder Ausbildung wird Ihre Bewerbung durch ein Schreiben der Sponsor-Institution stark untermauert. Wenn Ihr Besuch für eine Veranstaltung vorgesehen ist, legen Sie einen Legitimationsnachweis für Einladungen, Tickets und Registrierung vor.

Stabiler finanzieller Status

Die US-Botschaft würde auch überprüfen, ob Sie genug Geld haben, um die Dauer Ihres Aufenthalts zu finanzieren, und nicht dazu neigen, dort illegal zu arbeiten. Legen Sie eine ausführliche Arbeitsbescheinigung vor. Sie können auch Ihr Einkommensteuerformular, Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen und andere finanzielle Vermögenswerte vorlegen. Wenn jemand anderes für Ihre Reise zahlt, fügen Sie bitte Ihre Sponsoring-Briefe bei.

Berechtigungsprüfung

Abgesehen von den genannten Gründen kann ein Konsularbeamter Ihre Bewerbung immer noch für unzulässig erklären und die Bewerbung ablehnen. Andere Gründe sind gesundheitliche Bedenken, Kriminalität, Falschdarstellung oder Betrug und Überbelegung während Ihres letzten Besuchs.

Am besten wenden Sie sich dennoch an die Authorized Agency der Vereinigten Staaten in Ihrem Heimatland, um die vollständigen Informationen zu erhalten.

02Jun/19

eTA Visum Kanada – Alles auf einen Blick

Hier finden Sie alles was Sie zum eTA Visum Kanada Visum müssen: Antragstellung, Dauer und Besonderheiten.

Ihr nächstes Reiseziel steht fest und Sie haben sich für Kanada entschieden? Eine sehr gute Wahl! Als deutscher Staatsangehöriger profitieren Sie von vereinfachten Einreisebedingungen für die Einreise in Kanada. Hierzu benötigen Sie in den meisten Fällen die elektronische Einreisebewilligung oder kurz eTA (electronic Travel Authorization). Hier finden Sie alle Infos was für die Einreise Kanada zu beachten ist.

Dauer und Gültigkeit:

Das eTA Visum Kanada wird direkt bei der kanadischen Regierung beantragt und ist bis zu 5 Jahre bzw. bis zum Ablauf Ihres Reisepasses gültig. Das eTA Visum gestattet Ihnen einen Aufenthalt in Kanada (ohne Erwerbstätigkeit) für bis zu sechs Monate am Stück. Aufgrund der langen Gültigkeit ist auch eine Mehrfacheinreise problemlos möglich. Das eTA Kanada Visum wird lediglich bei der Einreise mit dem Flugzeug benötigt.

Antragstellung und Kosten

Das Visum Kanada eTA kann bequem online von Ihrem Computer oder Laptop aus beantragt werden.  Für die Ausführung des Antrags benötigen Sie Ihren Reisepass, eine Kreditkarte sowie gültige E-Mail Adresse. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben (dies sollte in der Regel nicht länger als 45 Minuten dauern) warten Sie auf den Eingang des eTA Visums in Ihrem E-Mail Posteingang. Sie sollten in den meisten Fällen schon innerhalb weniger Minuten den positiven Bescheid zugeschickt bekommen. Mit diesem können Sie dann bereits ins Flugzeug steigen. Das eTA Visum Kanada kostet 7 kanadische Dollar pro Person.

Besonderheiten

Auch wenn der eTA Antrag in den aller meisten Fällen nicht mehr als eine formale Angelegenheit sein sollte, so gibt es einige Sachen, die Sie unbedingt bei der Antragstellung beachten müssen. Zum einen stellen Sie sicher, dass Sie in jedem Fall die richtige Reisepassnummer bei dem Antrag angeben, da das eTA Visum Kanada an diesen gebunden ist. Zudem planen Sie trotz der üblich schnellen Bearbeitung, genug Zeit ein, um eventuell notwendige Dokumente einreichen zu können, um die Sie innerhalb 72 Stunden nach Antragstellung gebeten werden können. So kann vorkommen, dass es mehrere Wochen dauert bis das Kanada Visum eTA für Sie oder einen Ihren Mitreisenden bewilligt wird. Das eTA Visum Kanada kann auch in seltenen Fällen abgelehnt werden, z.B. bei vorherigen Straftaten. Ohne gültiges eTA Visum können Sie nicht ins Flugzeug steigen. Seien Sie sich zudem bewusst, dass letztlich die Einreisebefugnis für Kanada bei den kanadischen Grenzbeamten liegt.

Trotz der einigen Punkte, die zu beachten sind, handelt es sich alles in einem bei dem Kanada Visum eTA um einen simplen Prozess, um Ihnen die Einreise nach Kanada so einfach wie möglich machen zu können.